Maler Maler Barth PlatzhalterPetra Petra WesterkampPlatzhalter

Wenn ein Völklinger mit Paderborn in Saarbrücken zu Gast ist

Saarbrücken. Wenn Manuel Zeitz am Mittwoch mit dem SC Paderborn 07 nach Saarbrücken kommt, dann dürfte er ganz besonders im Blickpunkt stehen.

Dieses Foto zeigt Manuel Zeitz im Dress des 1.FC Saarbrücken im April 2011 - Foto: Sven
Dieses Foto zeigt Manuel Zeitz im Dress des 1.FC Saarbrücken im April 2011 – Foto: Sven

Der 23-Jährige Manuel Zeitz ist nicht nur das ehemalige Nr. 1 Talent des 1. FC Saarbrücken, er ist sogar gebürtiger Saarländer. Er stammt aus Völklingen, war aber schon früh Anhänger des Clubs aus der Landeshauptstadt. Zwischen 2004 und 2011 trat er für die Blau-Schwarzen sogar selbst unter den Ball.


Anzeige:


„Ich wünsche dem 1. FC Saarbrücken das Beste, nur nicht gegen uns“, sagt Zeitz dem DFB in einem Interview. Der 1. FCS wäre nicht sein Traumlos gewesen. Zeitz, der nach einer Zwischenstation beim Bundesligisten 1. FC Nürnberg seit dem letzten Jahr für die Ostwestfalen kickt beantwortete im DFB.de-Interview mit dem Journalisten Ralf Debat Fragen zum Pokalduell mit seinem Ex-Klub, die lehrreiche Zeit beim „Club“ und seinen jüngeren Bruder Sven, der als Fan dem 1. FC Saarbrücken die Daumen drückt.

Hier geht es zum Interview auf den Webseiten des DFB:
http://www.dfb.de/news/de/d-dfb-pokal/paderborns-zeitz-ich-kenne-den-fcs-in-und-auswendig/46971.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.