Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterLitzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalter

Weltkulturerbe Völklinger Hütte verlängert die Ausstellung „Die Röchlings und die Völklinger Hütte“ bis Sonntag, den 1. November 2015

#Völklingen. Die Ausstellung „Die Röchlings und die Völklinger Hütte“ in der Erzhalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte wird bis Sonntag, den 1. November 2015, verlängert. Damit haben regionale und überregionale Besucher weitere sechs Monate Zeit, sich im Weltkulturerbe Völklinger Hütte über den aktuellen Forschungsstand zur Geschichte der Röchlings und der Völklinger Hütte zu informieren.  Für September 2015 plant das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ein internationales wissenschaftliches Symposium.

Die Ausstellung "Die Röchlings und die Völklinger Hütte" in der Erzhalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Hans-Georg Merkel
Die Ausstellung „Die Röchlings und die Völklinger Hütte“ in der Erzhalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte
Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Hans-Georg Merkel


Anzeige:


„Die Röchlings und die Völklinger Hütte“ in der Erzhalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte erzählt erstmals in einer Ausstellung die mehr als 100-jährige Geschichte der Völklinger Hütte im Spiegel der handelnden Personen aus der Gründer- und Eigentümerfamilie Röchling. Die Ausstellung spannt einen Bogen von den Gründungstagen der Völklinger Hütte unter dem Industriepatriarchen Carl Röchling bis hin zur Nachkriegszeit. Sie erzählt von den Innovationen der Völklinger Hütte unter den Röchlings, von wirtschaftlichen Erfolgen und sozialen Einrichtungen. „Die Röchlings und die Völklinger Hütte“ thematisiert die tiefen Schattenseiten wie den Einsatz von Zwangsarbeitern in zwei Weltkriegen und die Nähe Hermann Röchlings zu Adolf Hitler und den Nationalsozialisten.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Die Ausstellung verbindet Originalexponate wie historische Fotos, Briefe oder Exponate aus dem Familienarchiv mit der Dokumentation der historischen Ereignisse. „Die Röchlings und die Völklinger Hütte“ erzählt so die Geschichte einer Unternehmerfamilie und eines bedeutenden Industriewerks. Gleichzeitig erzählt sie damit auch ein Stück europäischer Zeitgeschichte im Spannungsfeld zwischen Deutschland und Frankreich.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen