Rechtsanwalt AnzeigeRechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingenPlatzhalterLitzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalter

2 Gedanken zu „Warum stolpert Grewenig über die Stolperschwelle?

  • 13. August 2014 um 19:25
    Permalink

    Ich war bisher gegen eine Stolper-Erinnerungsschwelle an dieser Stelle. Ich war wie Grewenig der Ansicht, sie ist den Verbrechen Röchlings absolut unangemessen und wird jetzt Grewenig ein Argument liefern, das von ihm in einem Brief an die“ BI Gegen das Vergessen und die Gleichgültigkeit“ angekündigte (würdige) Denkmal fallen zu lassen. Absolut unverständlich wie ein solch intelligenter Mann von der Statur Grewenigs zum zweiten Mal einen Akt der Aufklärung über die Röchlings zu verhindern versucht. Mit Spannung erwarten wir endlich -nach 70 Jahren- eine der Geschichte angemessene Ausstellung, die Grewenig für September angekündigt hat.

  • Pingback: Weitere Stolpersteine verlegt | Völklingen im Wandel – Nachrichten

Kommentare sind geschlossen.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen