Platzhalter Ihre PlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Völklinger Stadtrat beschließt Einwendungen gegen das Vorhaben auf der Chemieplattform in Carling

#Völklingen. Die Firma AFYREN NEOXY mit Sitz im französischen Carling plant den Bau einer Anlage zur Herstellung von Karbonsäuren. Da das Vorhaben in Grenznähe stattfindet, läuft ein öffentliches und grenzüberschreitendes Anhörungsverfahren.

Seniorenbetreuung

Die Völklinger Stadtverwaltung hat eine entsprechende Stellungnahme verfasst, welche der Stadtrat im Rahmen einer Öffentlichen Sitzung, am 28. Juli in der Völklinger Hermann-Neuberger-Halle, einstimmig verabschiedete.

Die Stadtverwaltung bemängelt darin unter anderem, dass nur die nicht-technische Zusammenfassung ins Deutsche übersetzt wurde. Aus diesen Unterlagen sei nicht ersichtlich, welche schädlichen Umwelteinwirkungen von dem geplanten Vorhaben ausgehen und welche Auswirkungen diese auf die benachbarten Gemeinden in Deutschland voraussichtlich haben. „Wir fordern auch eine Fristverlängerung für die Eingaben unserer Bürgerinnen und Bürger. Sie können im Rahmen des Anhörungsverfahrens nur bis zum 3. August ihre Einsprüche einlegen. Das ist mitten in den Sommerferien, in denen viele Familien womöglich verreist sind. Außerdem wäre die Durchführung einer Informationsveranstaltung für die Öffentlichkeit sehr sinnvoll“, erklärt Völklingens Oberbürgermeisterin Christiane Blatt.

Kritisch sehen Stadtrat und Stadtverwaltung auch eine mögliche weitere Geruchsbelästigung. Insbesondere bei der Fermentation der Rohstoffe, wie Essigsäure, Buttersäure oder Popansäure, wird diese erwartet. Des Weiteren sollen aus Sicht der Stadt Völklingen zusätzliche Filter- und Aufbereitungsanlagen installiert werden, um die Wasserqualität der Fließgewässer in der Umgebung nicht noch weiter zu beeinträchtigen.

PM Stadt

Diesen Beitrag teilen