Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

VeloPicoBello: Großreinigung entlang der Saar

#Völklingen. Auch in diesem Jahr hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Saar (ADFC) eine Reinigungsaktion der Radwege entlang der Saar zwischen Saarbrücken und Völklingen bis nach  Hostenbach durchgeführt. VeloPicoBello nennt der ADFC diese Aktion. Die Großeinigungsaktionen finden seit dem Jahr 2012 jährlich in Anlehnung an die Picobello-Aktionen des Entsorgungsverband Saar(EVS) statt. Ursprünglich in Saarbrücken gestartet wurde die Großreinigung  über die Jahre bis nach Völklingen und Hostenbach ausgedehnt.

Rund 30 Aktivisten zählte die Mannschaft,  die über eine Länge von rund zwanzig Kilometern beidseitig der Saar den Müll beseitigte: Bauschutt, Elektrogeräte, Sondermüll, Möbel und eine große Menge an Kleinmüll wurden gesammelt. In der Summe kam ein Volumen von 12 Kubikmetern zusammen, wie Organisationsleiter Friedrich  Schneider am Ende zusammenfasste. Schneider freute sich über den professionellen Ablauf der Aktion, die von einem Organisationsteam aus sechs Personen gut vorbereitet worden war. PM Stadt VKL


Anzeige:


Hoffentlich kein #Aprilscherz. #säuberung #radweg #fahrradweg #bicycle #Bike #Völklingen #saarland #saar #saarradweg

A post shared by Völklingen im Wandel (@voelklingenimwandel) on

Besonderer Schwerpunkt war der rechtsseitige Bereich der Karolinger Brücke im Bereich von Völklingen:  zwei Fernseher, ein Wasserboiler, eine Couch und ein Ladung mit asbesthaltigem Sondermüll hatte man dort unter anderem vorgefunden.

Die Aktion begann mit einem gemeinsamen Frühstück der Gruppe im Vereinsheim der Kleingärtner in Saarbrücken. Unterstützt wurde die Aktion auch von „Kaufland“ sowie durch den „Globus Baumarkt“ in Völklingen, der den Helferinnen und Helfern einen kleinen Mittagsimbiss spendierte. Die Bereitstellung der Container und die ordnungsgemäße Entsorgung war vom Fuhrpark der Stadt Völklingen übernommen worden.

Oberbürgermeister Klaus Lorig freute sich über das Engagement der Helferinnen und Helfer und dankte auch den Völklinger Firmen für die Unterstützung der Aktion. Den Einsatz des VeloPicoBello-Teams nannte er vorbildlich. Für die kommenden Aktionen sucht das Orga-Team noch weitere Unterstützer. Friedrich Schneider: „Wir sind für jede weitere Unterstützung dankbar.“ PM PI VKL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.