Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Umweltminister Jost: „Der Warndt-Wald bleibt Bürgerwald“ – Erste Bürger-Informationsveranstaltung zum Natura-2000-Gebiet am Montag in Großrosseln

#Warndt. 5.000 Hektar soll das neue Naturschutzgebiet im „Warndt“ umfassen. Im laufenden Ausweisungsverfahren wird seit Januar an einer Rechtsverordnung für das Natura-2000 Gebiet gearbeitet. In einem ersten Schritt wurden dazu die Träger öffentlicher Belange, also die Kommunen und Naturschutzverbände, um eine Stellungnahme gebeten. Jetzt sollen auch die Einwohner der vier betroffenen Kommunen zu Wort kommen.Umweltminister Reinhold Jost lädt daher alle Interessierten am kommenden Montag, 20. Juni, um 18 Uhr in die Rosseltalhalle nach Großrosseln ein. „Wie wir es von Anfang an zugesagt haben, lässt auch der aktuelle Stand der Ausweisung erkennen, dass der Warndt-Wald weiterhin ein Bürgerwald bleibt. Ich möchte diese Bürger-Informationsveranstaltung nutzen, um eventuelle Vorbehalte oder Ablehnungen gegenüber dem Naturschutzgebiet bei den Einwohnern abzubauen“, betont Jost.

Eine zweite Informationsveranstaltung wird am 11. Juli, um 17:30 Uhr in Völklingen stattfinden. Wer an beiden Veranstaltungen nicht teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, sich in den Rathäusern der Kommunen einen Überblick über den aktuellen Sachstand zum Ausweisungsverfahren zu machen. Dort liegen seit Anfang Juni eine Karte mit der genauen Gebietsabgrenzung sowie der Verordnungsentwurf aus. (PM Saarland)


Anzeige:


Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen