Trunkenheitsfahrt an der Tankstelle in Wehrden – Völklingen im Wandel
Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Trunkenheitsfahrt an der Tankstelle in Wehrden

#Wehrden. Am Morgen des 31.12.2016, gegen 07:50 Uhr, wurde der Führungs- und Lagezentrale der Polizei eine Trunkenheitsfahrt an der Tankstelle in der Hallerstraße mitgeteilt. Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten fest, dass beide Fahrzeuginsassen das Fahrzeug mit französischen Kennzeichen geführt hatten. Beide Personen, ein 26-jähriger Franzose aus Farebersviller und ein 20-jähriger Franzose aus Sarreguemines, waren betrunken. Die beiden Täter wurden zur Dienststelle verbracht und ihnen wurden Blutproben entnommen. Da der 26-jährige Franzose keine Ausweisdokumente mit sich führte, musste er bis zur endgültigen Klärung seiner Identität mehrere Stunden in einer Gewahrsamszelle der PI Völklingen verbringen. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet. Beide Franzosen dürfen bis auf weiteres keine Fahrzeuge in Deutschland mehr führen. PM PI VKL


Anzeige:


Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen