Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterAllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalter

SV Röchling Völklingen erreicht Mastersfinale

#Völklingen/#Saarbrücken. Am Sonntag, dem 02.02.2020 findet das diesjährige Finale des Volksbanken Hallenmasters, wie in den letzten Jahren in Saarbrücken in der Saarlandhalle statt und wieder mit der Beteiligung des SV Röchling Völklingen 06. Aus diesem Grund setzt der Verein wieder Busse ein um allen Fans und Interessierten die Möglichkeit zu geben die Mannschaft zu unterstützen und auch die lästige Suche nach Parkplätzen im Umfeld der Halle zu umgehen. Abfahrt der Busse ist am 02.02. um 11.00 Uhr am Parkplatz Bistro 06 (Clubheim SV Röchling). Der Fahrpreis beträgt 6,- € (Hin- und Rückfahrt). Die Organisation der Fahrt übernimmt der Fanclub Herzblut Röchling und alle Interessierte wenden sich bitte an Herrn Karl-Heinz Simon, Telefon 0163 – 3590906 (E-Mail fanclub.herzblut@gmx.de) . Auskunft erteilt bzw. Anmeldungen nimmt auch die Geschäftsstelle des SV 06 unter der Telefonnummer 06898 – 9005060 bzw. 0171 – 1483990 entgegen.

Seniorenbetreuung

Des weiteren teilt der Verein mit, dass er für die neue Saison auch einen neuen Trainer für die zweite Mannschaft, die komplett neu aufgebaut wird, verpflichtet hat. Es ist der ehemalige Völklinger Jugend- und Oberligaspieler Yasar Akcay, 35 Jahre. Die Verantwortlichen des Vereins sind sehr froh, dass es ihnen gelungen ist den ehemaligen Völklinger zu überzeugen den Neuaufbau einer Zweiten anzugehen. Er trainiert im Moment die 2. Mannschaft in Schwalbach sehr erfolgreich (Aufstieg in die Bezirksliga) und wohnt ja auch in der Nähe des Hermann Neuberger – Stadions. Yasar Akcay ist momentan sehr erfolgreich in seiner Freizeit in Sachen Neuaufbau 2. Mannschaft unterwegs. Auch hat der Verein in der Winterpause zwei Neuzugänge für seine Oberligamannschaft zu verzeichnen. Es sind dies die Herren Sebastian Brenner, 23 Jahre vom FK Pirmasens/Regionalliga Südwest und Phillip Mandla vom TuS Haltern am See/Regionalliga West. Sebastian Brenner war als Jugendspieler u. a. Kapitän der U19 des 1. FC Saarbrücken in der Bundesliga S/SW und war auch im Kader der Regionalligamannschaft des 1. FCS. Während Phillip Mandla, 24 Jahre in seiner Zeit als Jugendspieler für den 1. FC Saarbrücken, den FC Schalke 04 und den VfL Wolfsburg im Einsatz war. Zuletzt hat er dann für den SV SAAR 05 Jugend und den FV Diefflen gespielt bevor er zum TuS Haltern gewechselt ist. Beide Spieler sind für die Defensive bzw. Mittelfeld vorgesehen und haben auch für die kommende Saison unterschrieben. Die Verantwortlichen freuen sich, dass beide sich für Völklingen entschieden haben und glauben auch, dass sie die Qualität im Kader anheben werden. PM SVR

Diesen Beitrag teilen