Schiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VlklingenGlobus

Südwestdeutscher Traditionsverein macht seine Aufwartung in Völklingen

#Völklingen. Mit der Eintracht aus Trier gastiert am Samstag, dem 11.05.2019 um 14.30 Uhr ein großer südwestdeutscher Traditionsverein in Völklingen im Hermann Neuberger-Stadion um dort gegen den SV Röchling Völklingen anzutreten. Die Eintracht war viele Jahre in der zweiten Bundesliga aktiv und trat bis einschl. zur Saison 2016/17 noch in der Regionalliga an. Die Elf um Trainer Josef Cinar spielt seit der letzten Spielzeit in der Oberliga und steht dort zur Zeit auf einem Platz im vorderen Mittelfeld der Tabelle. Trier punktet seit der Winterpause sehr konstant und hat sich stetig weiter nach vorne gearbeitet und ist mittlerweile sicherlich ein ernsthafter Aspirant auf den 2. Tabellenplatz, der ja zur Teilnahme an der Relegation zur Regionalliga berechtigt. Das Team verfügt mit Jan Brandscheid über einen Torjäger, der in dieser Spielzeit schon 18 Treffer erzielt hat. Mit Julien Erhardt, dem Sohn des Völklinger Trainers Günter Erhardt, spielt dort ein Abwehrspieler, der bis zu letzten Spielzeit auch für den SV Röchling die Fußballschuhe schnürte. Den Gastgebern bleibt das Verletzungspech treu, denn zu dem Langzeitverletzten Gibriel Darkaoui gesellen sich Felix Dausend und Moritz Zimmer. Felix Dausend und Gibriel Darkaoui werden in dieser Saison nicht mehr spielen können. Moritz Zimmer wird vielleicht zum Ende der Spielzeit wieder einsatzfähig sein. Zum Glück für Völklingen ist Marvin Wollbold wieder einsatzfähig und steht wieder im Aufgebot. Aufgrund der Personalnot haben sich die Verantwortlichen des Vereins dann auch entschlossen Hamza Mourchid wieder zu reaktivieren und um auch ihre vorhandenen Chancen auf den 2. Tabellenplatz zu wahren. Aufgrund der Tatsache, dass beide Mannschaften in die Relegation wollen und die letzten Spiele erfolgreich bestritten haben, kommt es am 11.05. dann in Völklingen zu einem echten Spitzenspiel in der Oberliga Südwest. Das Team um Trainer Günter Erhardt und die Verantwortlichen des SV Röchling freuen sich viele Fußballfans im Stadion begrüßen zu können. PM SVR

Diesen Beitrag teilen