Anzeigen: Druckerei von der EltzDRK Völklingen
Stolpersteine in Völklingen - ein Stadtspaziergang zur Spurensuche : Völklingen im Wandel
NachrichtenStadtjubiläum 1200 Jahre VölklingenVeranstaltungen

Stolpersteine in Völklingen – ein Stadtspaziergang zur Spurensuche

#Völklingen. Im Juli 2012 verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig die ersten 7 Stolpersteine in Völklingen. Sie erinnern an Völklinger Bürgerinnen und Bürger, die während des Nationalsozialismus Opfer von Verfolgung, Vertreibung und Vernichtung wurden. Vor ihrem letzten selbst gewählten Wohnsitz wurden die Gedenksteine in den Bürgersteig eingelassen, wo sie heute ein dezentrales Mahnmal gegen das Vergessen darstellen.



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung



Auf einem Spaziergang durch die Völklinger Innenstadt begeben Sie sich gemeinsam mit Caroline Conrad vom Aktionsbündnis Stolpersteine auf die Suche nach den Geschichten der Menschen, für die die Gedenksteine verlegt wurden. Ihre Biographien und Schicksale werden näher beleuchtet, das Leben hinter den Namen erzählt. Ergänzend wird über Völklingen in der Zeit des Nationalsozialismus berichtet. Sie sind eingeladen, diese Zeugnisse der Stadtgeschichte zu entdecken, über die Schicksale der Opfer nachzudenken und ins Gespräch miteinander zu kommen.

Zeit: Donnerstag, 12.05.2022 von 16.00 – 17.30 Uhr

Treffpunkt: Eingangstreppe des Albert-Einstein-Gymnasiums, Hohenzollernstraße 28, 66333 Völklingen

Die Teilnahme am Stadtspaziergang ist kostenlos!

Anmeldungen über die VHS Völklingen:

06898-13-2597, vhs@voelklingen.de, vk.vhsen.de

Bleiben Sie informiert!

Tragen Sie sich einfach für unser tägliches Nachrichten-Update ein und verpassen Sie nichts! Kostenlos und unverbindlich - Einfach per Mail!

Wir senden keinen Spam! Unser Newsletter kann Werbung enthalten!
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner