Rechtsanwalt Rechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingen PlatzhalterMaler Maler Barth Platzhalter

Sterne erkunden in der Umgebung von Völklingen

#Völklingen. Völklingen gehört nun wahrlich nicht zu den Metropolen Deutschlands, aber mit ca. 40.000 Einwohnern immerhin zu den vier größten Städten des Saarlands. Dementsprechend gibt es sowohl für Touristen als auch für Einheimische einiges zu entdecken. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählt die Völklinger Hütte – seit 1994 UNESCO Weltkulturerbe –, in der man die dunklen Gänge der Möllerhalle erforschen kann. Wer einen Panoramablick über die Stadt genießen möchte, steigt aufs Dach der Erzhalle. Nachts hat man von dort oben einen ungehinderten Blick auf die Sterne.

In Abgrenzung zur Astronomie beschäftigt sich die Astrologie mit dem Symbolcharakter und der Deutung einzelner Planeten und Planetenkonstellationen, um aus ihnen Aussagen über Charakter, Gegenwart und Zukunft eines Menschen abzuleiten – kein Wunder, dass fast jeder auf Nachfrage zumindest sein Sternzeichen und den Aszendenten nennen kann. Wer sich mehr für die Sterndeutung als für die Wissenschaft von den Sternen interessiert, kann sich beispielsweise hier individuell beraten lassen – auf der Grundlage astrologischer Berechnungen. Neben diesem Angebot von Viversum gibt es umfangreiche Fachliteratur für alle, die sich diese Materie systematisch aneignen möchten. Denn bei einer Beratung wird man feststellen, dass die Astrologie durchaus astronomische Erkenntnisse nutzt – wer tiefer in die Materie der Astrologie einsteigen möchte, sollte sich also einige astronomische Grundkenntnisse aneignen.


Anzeige:


Für Hobby-Astronomen: Sternwarten und Planetarien

Die Astronomie beschäftigt sich nicht mit der Wirkung der Sterne auf den Menschen, sondern untersucht mittels naturwissenschaftlicher Methoden die Eigenschaften der Himmelskörper, beispielsweise Größe, mineralische Zusammensetzung und Umlaufbahn. Astronomen setzen sich zudem mit der Frage nach der Entstehung und dem Aufbau des Universums auseinander. Diese Themen interessieren längst nicht nur Wissenschaftler, sondern auch Hobby-Astronomen. Auf jeden Fall werden die Sternwarten und Planetarien in der (weiteren) Umgebung von Völklingen sowohl für Astronomie- als auch für Astrologie-Interessierte ein echtes Highlight sein.

  1. Sternwarte Karlsruhe: Ab September ist es wieder soweit. Alle Hobby-Astronomen sind eingeladen – wolkenloser Himmel vorausgesetzt –, auf dem Max-Planck-Gymnasium in den Sternenhimmel zu schauen. Allerdings ist die Sternwarte nur zu bestimmten Veranstaltungen oder Sonderveranstaltungen geöffnet. Über die genauen Termine informiert der Veranstaltungskalender auf der Website. Wer den Mond, Saturn, Doppelsterne und Sternhaufen sehen will, sollte sich beispielsweise den 9. September 2016 im Kalender anstreichen.
  2. Planetarium Mannheim: Dieses Planetarium war eines der ersten Planetarien weltweit. Es ging bereits 1927 in Betrieb, doch im Zweiten Weltkrieg wurde die Kuppel durch Bomben komplett zerstört. Das heutige Planetarium Mannheim befindet sich seit 1984 auf dem Europaplatz in der Wilhelm-Varnholt-Allee. Hobby-Astronomen kommen bestimmt auf ihre Kosten, denn dank eines modernen Projektionsgeräts, dem „Universarium“ von Carl Zeiss Jena mit Glasfaseroptik, können die Besucher die Himmelskörper absolut realistisch betrachten.
  3. Vulkaneifelsternwarte Höchstberg: Eine Amateursternwarte erwartet Hobby-Astronomen in der kleinen Ortschaft Höchstberg. Besucher können Galaxien, Kometen und Planeten in guter Qualität betrachten und sogar fotografieren. Auf der Homepage bekommt man anhand der Bildergalerie einen Vorgeschmack.

Ein Gedanke zu „Sterne erkunden in der Umgebung von Völklingen

  • 22. August 2016 um 17:17
    Permalink

    Das Saarland ist ein überaus bemerkenswerter Fleck, auf diesem Planeten.
    Es ist weit über die Grenzen bekannt für seine Menschen, für die hohe Lebensqualität, für den toleranten Umgang miteinander und auch für seine vielseitigen Kompetenzen … in der Kunst, der Musik, im Business und auch im Alternativen bzw. Spirituellen Bereich.

    Auch in diesem Bericht wird das deutlich.
    Ich DANKE! ganz herzlich dem Autor dafür, dass das Wort Astronomie einfach so neben dem Wort Astrologie bestehen darf. Denn tatsächlich ist das Saarland auf der einen Seite für seine wunderbare Sternwarte weit über die Grenzen bekannt. Auf der anderen Seite aber auch für das große Interesse an der Astrologie.

    Und weil wir Saarländer so lebendig und vielseitig interessiert sind, bin ich eine sehr stolze Saarländerin. Ich freue mich, dass auch ich dieses wunderbare Land weit über die Grenzen – im Ausland UND im Inland – in meinem Fachbereich der Astrologie repräsentieren darf.

    Ganz besonders herzliche Grüße aus Saarbrücken, direkt aus der Bahnhofstraße!
    Ihre Andrea Moutty

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.