AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Schwerer Verkehrsunfall in der Kühlweinstraße

Völklingen. Bereits Samstagmorgen (17.8.2013) kam es gegen 00:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. 18-Jähriger aus Völklingen war beim Befahren der Kühlweinstraße aus Richtung Röchlinghöhe kommend nach Zeugenaussagen mit seinem Renault Megane auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein dort entgegenkommender Fahrer eines Mini Cooper musste nach rechts auf einen Parkplatz ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden.

Feuerwehr im Einsatz
Feuerwehr im Einsatz – Symbolfoto

In Höhe des Anwesends Kühlweinstraße 54 kollidierte er mit der dortigen Ampelanlage. Bei der Kollision wurden dem jungen Mann beide Beine unter dem Lenkrad eingeklemmt, so dass die Feuerwehr zur Hilfe eilen musste um ihn zu berfreien. Schwerverletzt wurde er von Einsatzkäften des Deutschen Roten Kreuzes zur Winterbergklinik gebracht. Nach ersten Ermittlungen der Polizei stand der Mann bei seiner Fahrt unter dem Einfluss von Drogen, sodass ihm eine Blutprobe entnommen wurde.


Anzeige:


Die Polizeiinspektion Völklingen bittet den Fahrer des gefährdeten Mini Coopers sich unter der Telefonnummer 06898/2020 als Zeuge zu melden.

(Redaktion)

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen