AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

Schmierereien im Alten Brühl

#Völklingen. Nicht sehr lange konnten sich die Passantinnen und Passanten in der Unterführung am Alten Brühl über die helle Wand mit bunten Bildern freuen. Knapp einen Monat nach der offiziellen Einweihung der legalen Graffiti im Rahmen des gemeinsamen Projektes „Tunnelblick“ des Sicherheitsbeirates, seiner AG Lebenswertes Völklingen, des Jugendmigrationsdienstes des Diakonischen Werkes und des Inteqra-Programmes des SOS-Kinderdorfs wurden die sehenswerten Bilder mit Gekrakel, Namen und obszönen Skizzen übermalt. Die liebevollen kleinen Kunstwerke der im Projekt „Tunnelblick“ engagierten Jugendlichen wurden dabei ihres Gesamteindruckes beraubt, Mühe und Arbeit wurden respektlos zunichte gemacht. Der „Angstraum“ Unterführung, der durch die künstlerische Wandgestaltung seinen Schrecken verloren hatte, bekam durch diese Dumme-Jungen- bzw. Dumme-Mädchen-Streiche sein altes Schmuddelimage wieder zurück, das bei den Nutzern ein Gefühl des Unbehagens erzeugt. Die Jugendlichen des SOS-Projektes wollen sich bemühen, die Übermalungen und Verunzierungen so zu entfernen, dass ihre schönen Bilder, die ein positives Echo in der Bevölkerung gefunden hatten, wieder zur Geltung kommen.



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


Der Sicherheitsbeirat hat die Schmierereien fotografisch gesichert und bei der Polizei Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Dort ist man für Hinweise auf die Schmierfinken dankbar. PM SiBei

Diesen Beitrag teilen



Werbeanzeige: