Rechtsanwalt Rechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingen PlatzhalterPetra Petra WesterkampPlatzhalter

Rückblick: Ruhland-Kallenborn-Cup des SV Röchling Völklingen | SVR wird in Neunkirchen Dritter

#Völklingen. Das Maß aller Dinge in diesem Hallenfußball-Winter ist der SV Saar 05 Saarbrücken. Am vergangenen Sonntag (08.01.2016) schnappte sich die Truppe des Hallentrainer-Teams Johannes Britz, Timon und Eric Seibert den Turniersieg in der Völklinger Hermann-Neuberger-Halle. Im Finale gewann der SV Saar 05 nach Toren von Alexander Schmieden, Leoluca Diefenbach, und Lukas Feka (zwei Tore) mit 4:3 gegen Turnierausrichter SV Röchling Völklingen. „Wir haben 4:1 geführt und hätten das Finale sicher zu Ende spielen müssen. Aber wir haben es wieder spannend gemacht“, so Johannes Britz nach dem Turniersieg.


Anzeige:


Durch den Erfolg hat der SV Saar 05 nach dem Tunier in Völklingen 163,15 Punkte auf dem Konto und die Mastersteilnahme längst sicher. Gewinnt der SV Saar 05 in zwei Wochen auch das Turnier des SV Auersmacher, winkt ein neuer Punkterekord in der Qualifikation. „Das ist unser Ziel“, so Britz. Dritter in Völklingen wurde der SV Auersmacher mit einem 9:1-Sieg gegen die FSG Bous. Der SV Auersmacher benötigt damit ein Sieg beim eigenen Turnier, um noch zum Masters fahren zu können. An drei Tagen waren in Völklingen mehr als 2000 Zuschauer in der Halle, die neben Speis und Trank auch an einer umfangreichen Tombola teilnehmen konnten.

3. Platz beim AHKW-Cup in Neunkirchen

An diesem Wochenende erreichte man beim Turnier der Borussia aus Neunkirchen den 3. Platz und somit weitere 9,15 Wertungspunkte für den SVR, insgesamt sind es jetzt 89,90 Punkte.

Am Samstag wurde man 2. in der Vorrunde und verlor nur die Auftaktpartie gegen den SV Halberg Brebach. Souverän führte man am zweiten Turniertag die Gruppe in der Zwischenrunde an. Drei Siege in eben auch drei Spielen durften die Schwarz-Roten feiern. Gegen TuS Steinbach setzte man sich 2:1 durch, es folgten Siege über die SG Marpingen-Urexweiler (5:1) und über den Hallen-Primus Saar 05 Saarbrücken Jugend (1:0).

Als Gruppen-Erster zog man gegen den SC Halberg Brebach ins Halbfinale, dort verlor man nach Elfmeterschießen 7:8. Im Spiel um Platz 3 konnte man sich gegen den Gastgeber Borussia Neunkirchen durchsetzen. Em Ende hieß es 4:3 und somit Platz 3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.