Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterAllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalter

Reduzierung der Klassengrößen bei den ersten Klassen

#Saarland/#Völklingen. Das Ministerium für Bildung und Kultur begrenzt für das Schuljahr 2021/22 die Klassengrößen für erste Klassen an Grundschulen im Saarland auf 25 Schüler*innen. Bei Überschreitung dieser Anzahl wird eine zusätzliche Klasse gebildet. Zuvor war dies in der Regel erst ab 29 Kindern pro Klasse der Fall.



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


Ermöglicht wird die Reduzierung der Klassengrößen durch die Einstellung von zusätzlichem Lehrpersonal wegen des erhöhten Förderbedarfs durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Lehrbetrieb.

Der Beschluss wirkt sich in Völklingen auf die Grundschule Völklingen-Ludweiler-Lauterbach aus. In Ludweiler werden drei erste Klassen und in Lauterbach eine Eingangsklasse gebildet. Alle weiteren Völklinger Grundschulen überschreiten die Grenze von 25 Schüler*innen pro Klasse nicht, sodass die Klassenzügigkeit dort beibehalten werden kann.



Werbeanzeige:


„Ich begrüße die Entscheidung für die Verringerung der Klassengrößen sehr. Kleinere Gruppen bieten die Möglichkeit von individueller Betreuung der Schüler*innen, was insbesondere im Hinblick auf die pandemiebedingten Einschränkungen im Vorschulbereich ganz besonders wichtig ist. Trotz der kurzfristigen Ankündigung durch das Ministerium kann die Regelung an den Völklinger Grundschulen umgesetzt werden und ich freue mich über die verbesserte Förderung für die Erstklässler*innen“, so Oberbürgermeisterin Christiane Blatt.

Diesen Beitrag teilen