Rechtsanwalt Rechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingen PlatzhalterSWAD SWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Postkartenwettbewerb geht in die zweite Runde

#Völklingen. Am vergangenen Freitag eröffneten Bürgermeister Wolfgang Binz und der stellvertretende VHS-Direktor Michael Bauer die Auswahlausstellung des Postkartenwettbewerbs.

Die Auswahlausstellung des Postkartenwettbewerbs 2013/14
Die Auswahlausstellung des Postkartenwettbewerbs 2013/14

Nachdem zunächst nur 40 Fotos in die engere Auswahl gelangen sollten, einigte man sich auf 45 Fotos die nun in einer Ausstellung in den Räumlichkeiten der Volkshochschule Völklingen im Alten Rathaus gezeigt werden.


Anzeige:


Bürgermeister Wolfgang Binz, der die Ausstellung stellvertretend für den verhinderten Oberbürgermeister eröffnete, zeigte sich begeistert von den Aufnahmen, die die Wettbewerbsteilnehmer im vergangenen Jahr eingesandt haben.
Auch Michael Bauer, stellvertretender VHS-Direktor, war erfreut über die über 100 eingesandten Fotos – schwer wäre die Auswahl gefallen, bei der der Völklinger Fotoclub behilflich war.

Bürgermeister Wolfgang Binz und Michael Bauer bei der Eröffnungsfeier
Bürgermeister Wolfgang Binz und Michael Bauer bei der Eröffnungsfeier

Der Fotoclub zeigte sich als guter Partner für die VHS: Der Club rahmte die 45 Auswahlfotos und stellte dabei auch seine Bilderrahmen zur Verfügung, die dann auch noch durch die Clubmitglieder im Foyer des alten Rathauses ihren Platz fanden.

„Die Fotos zeigen Völklingen von seiner schönen Seite“ stellt Binz zufrieden fest, und lobte die Motivvielfalt. Auch Michael Bauer freute sich darüber, nur Motive aus den Stadtteilen fehlten ihm ein wenig – was er als Wunsch für eine Wiederholung des Wettberwerbs den Besuchern der Eröffnungsfeier mit gab.

Noch bis 28. Februar können Besucher der Ausstellung abstimmen, welche vier Fotos als limitierte Postkarte erscheinen sollen, wozu Michael Bauer rechtherzlich auch die anwesenden einlud.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.