Platzhalter Ihre PlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Offene digitale Lernräume für Ältere

Das Haus der Diakonie Völklingen ist einer von 100 Erfahrungsorten des „DigitalPakt Alter“ 



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


#Völklingen. Das Mehrgenerationenhaus und die Quartiersbezogene Seniorenarbeit der Diakonie Saar bieten in Völklingen Menschen ab 60 Jahren im Projekt „DigitalPakt Alter“ Hilfestellung beim Umgang mit digitalen Medien. Ab Montag, 11. Oktober, findet einmal pro Woche, montags von 10 bis 12 Uhr, eine offene Smartphone- und PC-Sprechstunde statt. Ein Team aus mehrsprachigen, ehren- sowie hauptamtlichen Mitarbeitenden führt die Teilnehmenden individuell an die Geräte heran.

Der „DigitalPakt Alter“ ist eine Initiative von der Bundesarbeits-gemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und will die digitale Teilhabe älterer Menschen unterstützen. Das Haus der Diakonie Völklingen (Gatterstraße 13), in dem die Seniorenarbeit und das Mehrgenerationenaus angesiedelt sind, ist  einer von bundesweit 100 ausgewählten Erfahrungsorten im Pakt.

„Wir wollen einen Erfahrungsort schaffen, der es Seniorinnen und Senioren – auch Hochbetagten und jenen mit nichtdeutscher Erstsprache – ermöglicht, die digitale Welt kennenzulernen“, erklärt Raphaela Leue, Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses. „Wir möchten offene Lernräume für Seniorinnen und Senioren schaffen und diese motivieren, an ihre Lernressourcen zu glauben und vorhandene Hemmschwellen abzubauen.“ Die ehrenamtlichen Stadtteilmütter, welche das Projekt unterstützen, gehen dabei auf individuelle Kenntnisstände und sprachliche Bedürfnisse ein. Durch das Erlernen bzw. das Erweitern digitaler Kompetenzen sollen gesellschaftliche Teilhabe und Alltagsbewältigung ermöglicht werden.



Werbeanzeige:


Der „DigitalPakt Alter“ setzt die digitale Teilhabe älterer Menschen auf die Tagesordnung. Um ältere Menschen direkt zu erreichen, fördert die Initiative von BAGSO und  BMFSFJ in einem ersten Schritt 100 Erfahrungsorte mit je 3.000 Euro zum Ausbau digitaler Lernorte. Hier können sich Menschen ab 60 Jahren im Umgang mit digitalen Endgeräten üben oder erste Schritte im Internet wagen. Dabei geht es nicht allein um mobile Kommunikation, sondern auch um Sicherheit im Netz sowie um die Lebensbereiche Wohnen, Mobilität, soziale Integration, Gesundheit und Pflege sowie Sozialraum bzw. Quartier, die im Achten Altersbericht der Bundesregierung definiert sind.

Weitere Informationen zum DigitalPakt Alter erhalten Sie unter www.digitalpakt-alter.de

Infos zum Erfahrungsort in Völklingen bei Raphaela Leue, Telefon 0172 4580390, E-Mail: mgh-vk@dwsaar.de und bei Paola Dispoto, Telefon 06898 9147620, Paola-Dispoto@dwsaar.de. PM Diakonie



Werbeanzeige:


 

Diesen Beitrag teilen