AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

Nachtrag: Polizeimeldung vom 15.08.2018

Trunkenheitsfahrt mit anschließendem Widerstand gegen Polizeibeamte

A 620 Völklingen/Fenne: In den frühen Morgenstunden wurde die Polizei Völklingen über ein unbeleuchtetes Fahrzeug auf der A 620 auf dem Standstreifen in Höhe Fenne in Kenntnis gesetzt. Vor Ort stellten die Polizeibeamten den 29-jährigen Halter des Fahrzeuges aus Rehlingen-Siersburg nur mit einer kurzen Hose bekleidet schlafend auf dem Rücksitz fest. Der Mann konnte geweckt werden. Dabei wurde festgestellt, dass dieser erheblich unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Der Mann war völlig desorientiert. Auf Geheiß der Polizeibeamten sich zu seiner eigenen Sicherheit hinter die Seitenleitplanke zu begeben, reagiert dieser nicht, sondern lief ständig hin und her und auf die Fahrbahn. Der Mann musste schließlich von der Fahrbahn gezogen werden. Hieraufhin schlug und trat er nun nach dem Polizeibeamten und beleidigte diese auf das Übelste. Er musst schließlich zu Boden gebracht werden. Im Anschluss wurde er mittels Krankenwagen mit Verdacht auf eine Alkoholintoxikation in ein Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen den 29-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Trunkenheitsfahrt und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Sein Führerschein wurde einbehalten. Bei den Widerstandshandlungen wurden drei Polizeibeamte leicht verletzt.


Anzeige:


Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen