AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

Meinrad Maria Grewenig erhält französischen Verdienstorden

#Völklingen/Frankreich. Der Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, Meinrad Maria Grewenig, ist mit dem französischen Verdienstorden „L‘Ordre national du Mérite“ ausgezeichnet worden. Meinrad Maria Grewenig erhält den Orden für seine außerordentliche Lebensleistung und für seine grenzüberschreitende kulturelle Arbeit. Seit dem 22. August 2016 darf er sich nun „Chevalier dans l’Ordre national du Mérite“ nennen. Der französische Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland, Philippe Etienne, reiste persönlich an, um Meinrad Maria Grewenig im Weltkulturerbe Völklinger Hütte die Insignien eines Ritters im Nationalen Verdienstorden zu verleihen.

Prof. Dr. Meinrad Maria Grewenig CEO | Generaldirektor Weltkulturerbe Völklinger Hütte Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Wolfgang Klauke
Prof. Dr. Meinrad Maria Grewenig
CEO | Generaldirektor Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Wolfgang Klauke

Meinrad Maria Grewenig ist seit 1999 Generaldirektor und Leiter der Geschäftsführung  des Weltkulturerbes Völklinger Hütte – Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur. Seit 2008 ist er auch Präsident der Europäischen Route der Industriekultur (ERIH). Von 1992 bis 1999 war er Direktor des Historischen Museums der Pfalz Speyer. Von 2011 bis 2013 war er neben der Leitung des Weltkulturerbes Völklinger Hütte auch Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz.


Anzeige:


Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist weltweit das einzige Eisenwerk aus der Blütezeit der Industrialisierung, das vollständig erhalten ist. Nach der Stilllegung der Roheisenproduktion im Jahr 1986 wurde die Völklinger Hütte 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die Anfänge der Völklinger Hütte reichen bis zum Jahr 1873 zurück. Der erste Hochofen wurde 1883 angeblasen. Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte zeigt international herausragende Ausstellungen. PM WKE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.