Platzhalter https://www.dachboxverleih.com PlatzhalterPlatzhalter Ihre Platzhalter

Maskenpflicht im Saarland: Verteilung in Völklingen wird organisiert

#Völklingen. Die Landesregierung des Saarlandes hat am Mittwoch, den 22. April mitgeteilt, dass ab Montag, den 27. April eine Maskenpflicht im ÖPNV und beim Einkaufen eingeführt wird. Dabei sind explizit auch selbstgenähte Masken oder Stofftücher erlaubt, sofern sie Nase und Mund bedecken. Bürgerinnen und Bürgern sowie Handelsunternehmen wird mit dem Inkrafttreten ab Montag die nötige Zeit gegeben, um sich auf die neuen Regelungen vorzubereiten.

Seniorenbetreuung

Das Land erklärte außerdem, dass es fünf Millionen Masken zur Verfügung stellt, die auf die einzelnen Gemeinden verteilt werden. Schon jetzt arbeitet die Stadt Völklingen unter Hochdruck an einem Konzept, wie diese Behelfsmasken für die Bürgerinnen und Bürger zugänglich gemacht werden. Sobald die Masken bei der Stadt eintreffen, wird umgehend über die eigene Webseite, soziale Medien sowie die Presse informiert. PM Stadt

 

Hintergrund

Kommunen verteilen kostenlos Schutzmasken an alle Einwohner

 

 

Im Auftrag der Landesregierung haben sich Innenminister Klaus Bouillon und Verbraucherschutzminister Reinhold Jost um die schnellstmögliche Beschaffung einer ausreichenden Menge an Mund-Nasen-Schutzmasken für alle Saarländerinnen und Saarländer bemüht. Diese werden ab Montag in allen saarländischen Städten und Gemeinden zur Verfügung gestellt.

 

„Die Verteilung der Masken erfolgt in Eigenverantwortung der Kommunen, die mit eigenem Personal und gegebenenfalls freiwilligen Hilfskräften und Organisationen die Verteilung übernehmen und hierbei auf praktische Lösungen setzen“, sagt Innenminister Klaus Bouillon.

 

Es ist angedacht, am Montag insgesamt 5 Millionen Masken als Starterpaket für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung zu stellen.

 

Verbraucherschutzminister Reinhold Jost: „Unser Krisenmanagement funktioniert. Die Landesregierung lässt die Menschen nicht alleine. Wir bitten aber um etwas Geduld. Wir sind um Lösungen und nicht um Ausreden bemüht.“

 

Beide Minister dankten den saarländischen Städten und Gemeinden für ihre wichtige Unterstützung bei der Verteilung der Masken. Minister Bouillon: „Das ist eine große logistische Aufgabe, die es zu bewältigen ist. Für die Unterstützung sind wir sehr dankbar!“

 

Die zur Verfügung gestellten Masken können mehrfach benutzt werden. Die genaue Handhabung und weitere wichtige Informationen zu Hygienemaßnahmen in Zusammenhang mit dem Tragen der Masken werden ebenfalls allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt.

 

Ab dem kommenden Montag, 27. April 2020, gilt im Saarland das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im ÖPNV und in den nach § 5 der Corona-Pandemie-Verordnung geöffneten Betrieben, Ladenlokalen, Wochenmärkten, Einrichtungen oder Anlagen.

 

Diesen Beitrag teilen