Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalter AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalter

Marching Band des Fanfarencorps Völklingen: Mit Neujahrstreff den Startschuß gegeben

#Völklingen. Zu Jahresbeginn veranstaltete die Marching Band des Fanfarencorps Völklingen einen Neujahrstreff im zukünftigen Clubheim in Geislautern.

Die Marchingband sammelte für Uwe Blechschmidt
Nicht nur ein Vertreter für Völklingen in ganz Europa: Die Marching Band hält zusammen und unterstützt dabei z.B. im letzten Jahr Uwe Blechschmidt mit einem Benefizkonzert (Foto: Verein)

Hierbei konnte man sich vom Stand der Baustelle ein Bild machen und warum es nur sehr langsam weiter geht. Der Verein wartet seit geraumer Zeit auf einen Vertrag, um bauliche Schritte fort zu führen. Wir hoffen, dass dies bis zur 60 Jahrfeier 2015 erledigt ist.


Anzeige:


Natürlich wurde auch über das musikalische Programm informiert. Den Anfang im neuen Jahr machen wie immer die Karnevalsumzüge in Saargemünd, Picard, Ludweiler, Völklingen und Großrosseln. Hierbei hat man den finanziellen Aspekt außer Acht gelassen und Umzüge in Limoges (France) und Duisburg abgesagt, um an der Völklinger Faasend mitzuwirken. „Das sollte man als Völklinger Verein so tun“, bekommt man auch mal zu hören. Aber wie lange machen das die Finanzen der hiesigen Vereine noch mit?

Natürlich geht die Saison über Fasching hinaus und die Marching Band wird auch weiter in Frankreich, Luxemburg und Deutschland Auftritte wahrnehmen, so z.B. in Gauchy, Vitry,Grevenmacher usw. Zu solch einer Saison gehört auch eine gute Vorbereitung, hierbei werden auch Ganztagsproben und ein Probenwochenende in der Pfalz durchgeführt, also wieder Termine ohne Ende für die Bandmitglieder. Zwischendurch wird weiter an der Baustelle gearbeitet und die Planungen zur 60 Jahrfeier beginnen. Hier ist gute Kondition gefragt.

Wer bei der Marching Band mitmachen möchte:
Proben sind Freitag ab 19:00 Uhr im Probenkeller Schule Bergstraße.

Weitere Infos unter www.marching-band.de

(PM Verein)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.