AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Luxemburger Schlagzeuger mit Amsterdamer Band – Das „Pit Dahm Trio“ spielt im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Freitag, 28. Juli 2017, 18 Uhr, Eintritt frei

#Völklingen. Im Rahmen des „Völklinger Hütten Jazz 2017“ spielt am Freitag, dem 28. Juli 2017, das „Pit Dahm Trio“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Pit Dahm ist einer der herausragenden luxemburgischen Jazz-Musiker. 2010 zog der Schlagzeuger nach Amsterdam, um dort seine Studien zu beenden. Mit dem „Loran Witteveen Quintet“ gewann er den „Dutch Jazz Competition“, den Wettbewerb für in den Niederlanden lebende Musikstudenten.  Auch das „Pit Dahm Trio“ hat seine Wurzeln in Amsterdam. Es spielt einen speziellen Mix von komponierter und frei improvisierter Musik. Als Fans mannigfacher Stile von Klassik bis Heavy Metal fügt das Trio unterschiedliche Gefühle und Gedanken zu einem musikalischen Gesamtbild zusammen.


Anzeige:


Das Konzert beginnt um 18 Uhr auf dem Zimmerplatz des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, am Bistro B 40. Der Eintritt ist frei.

Der „Völklinger Hütten Jazz“ ist eine Konzertreihe des Weltkulturerbes Völklinger Hütte. Herausragende Musiker aus der Großregion Saarland, Lothringen und Luxemburg, aus dem Südwesten Deutschlands sowie hochkarätige Gäste aus anderen Regionen spielen im UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Im Fokus des „Völklinger Hütten Jazz 2017“ stehen Jazz-Formationen, die in besonderem Maße von Schlagzeugern geprägt werden.

Zum „Völklinger Hütten Jazz 2017“ erscheint eine CD, auf der alle Musiker des diesjährigen Hütten Jazz vertreten sind. Zu den Konzerten ist ein Verkaufsstand am Zimmerplatz eingerichtet, an dem die CD zum Preis von 10 Euro gekauft werden kann. Im Sortiment des Verkaufstandes finden sich dann auch CDs früherer Hütten-Jazz-Jahrgänge, die zum Preis von 5 Euro erhältlich sind. PM WKE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.