Lärm-Papagei Wilma beschäftigte auch die Feuerwehr – Völklingen im Wandel
Petra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Lärm-Papagei Wilma beschäftigte auch die Feuerwehr

#Röchlinghöhe. Die Polizei berichtete in der vergangenen Woche über einen Papagei, der auf der Röchlinghöhe ausgebüchst und als Ruhestörer gemeldet wurde. Nun berichtet die Feuerwehr, dass auch sie auf den Spuren des Papageis unterwegs war.


Anzeige:


„Am Donnerstagvormittag ging ein außergewöhnlicher Anruf über eine Ruhestörung bei der Polizei ein.“, heißt es auf der Webseite der Feuerwehr Völklingen. Wie auch die Polizei berichtete, fühlte sich die Nachbarschaft von dem gefiederten Haustier so sehr gestört, dass sie die Polizei alarmierten. Die Feuerwehr kam mit der Drehleiter um das Tier zu fangen, doch ohne Erfolg: „Die Einsatzkräfte versuchten gemeinsam mit dem Besitzer, unter Einsatz der DLK, den Papagei einzufangen. Dies gelang jedoch nicht.“

Symbolfoto | Von <a href="//commons.wikimedia.org/wiki/User:Himarerme" title="User:Himarerme">Himarerme</a> - <span class="int-own-work" lang="de">Eigenes Werk</span>, Gemeinfrei, <a href="https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10414993">Link</a>
Symbolfoto | Von HimarermeEigenes Werk, Gemeinfrei, Link

Der Besitzer musste sich anschließend selbstständig um das weitere Vorgehen kümmern. Die Ara-Dame namens Wilma ist jedenfalls wieder nach Hause gekommen, so Augenzeugen. Red.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen