Anzeigen: https://www.dachboxverleih.comLitzenburger Malerbetrieb
Kunst im Stadtkern: Hendrik Beikirchs neues Mural in Völklingen : Völklingen im Wandel
NachrichtenVölklingen

Kunst im Stadtkern: Hendrik Beikirchs neues Mural in Völklingen

#Völklingen, eine Stadt, die für ihre Industriekultur bekannt ist, wird bald eine künstlerische Attraktion in der Rathausstraße 30 hinzugewinnen. Der international renommierte Streetart-Künstler Hendrik Beikirch, auch bekannt unter dem Pseudonym ECB, wird in der City ein Wandgemälde gestalten. Das Kunstwerk wird einen direkten Bezug zu Völklingen haben und die städtische Identität auf einzigartige Weise widerspiegeln.



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


Die Entstehung des neuen Murals wird am Donnerstag, den 11. Januar 2024, um 14 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt. Diese Präsentation markiert einen weiteren wichtigen Moment in der kulturellen Entwicklung Völklingens und unterstreicht das Engagement der Stadt für zeitgenössische Kunst.

Karin Telke, Citymanagerin der Stadt Völklingen, sagt: „Die Zusammenarbeit mit einem Künstler von Hendrik Beikirchs Format ist eine Ehre für unsere Stadt. Wir schlagen damit eine Brücke von dem ebenfalls von Hendrik Beikirch gestalteten Porträt des früheren Hüttenarbeiters Kaya Urhan auf der ehemaligen Stranggussanlage von Saarstahl direkt in die Innenstadt. Beikirchs Talent, urbane Landschaften durch Kunst zu transformieren, passt perfekt zu Völklingens Ambitionen, sich weiter als Zentrum für kulturelle Innovation zu etablieren. Dieses Mural wird nicht nur ein visuelles Highlight in unserer Stadtmitte sein, sondern lädt auch zum Fotografieren ein.“

Der international bekannte Streetart-Künstler Hendrik Beikirch gestaltet aktuell ein Mural in der Rathausstraße 30 in Völklingen. Foto: Nils Müller

Hendrik Beikirch, bekannt für seine faszinierenden, lebensgroßen Porträts und die meisterhafte Nutzung des städtischen Raums als Leinwand, wählt Motive, die tief in der lokalen Kultur verwurzelt sind. Seine Werke sind auf der ganzen Welt zu finden und haben ihm große Anerkennung in der internationalen Kunstszene eingebracht. Hendrik Beikirch sagt zu dem neuen Projekt: „Völklingen ist für mich ein besonders spannender Ort, um meine Kunst zu erschaffen. Die Industriekultur in Verbindung mit der Entschlossenheit der Verantwortlichen, Kunst im öffentlichen Raum zu realisieren, lässt mich immer wieder gerne hierherkommen.”

Das Citymanagement Völklingen sucht aktiv nach Immobilienbesitzern, die ihre Gebäude in der Innenstadt kostenfrei durch Wandgemälde aufwerten möchten. Interessierte können sich unverbindlich unter 0171 3570722 oder vk@citymanagement.org melden.

Das neue Wandgemälde wurde, wie das gesamte Citymanagement-Projekt, durch eine neunzigprozentige Förderung des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen ermöglicht.

Bleiben Sie informiert!

Tragen Sie sich einfach für unser tägliches Nachrichten-Update ein und verpassen Sie nichts! Kostenlos und unverbindlich - Einfach per Mail!

Wir senden keinen Spam! Unser Newsletter kann Werbung enthalten!
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner