Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterPlatzhalter Ihre Platzhalter

Kostenlose Maskenvergabe für Sozialberatung im Regionalverband

Standorte der Gemeinwesenarbeit erhalten knapp 80.000 OP-Masken



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


#Regionalverband. Der Regionalverband Saarbrücken hat allen 13 Standorten der Gemeinwesenarbeit kostenfrei jeweils 6.000 MNS-Masken, auch OP-Masken genannt, zur Verfügung gestellt. Diese können bei Bedarf in den Büros vor Ort kostenlos an die Ratsuchenden ausgegeben werden. Auf diese Weise wird den Menschen im Regionalverband eine wohnortnahe und existenzsichernde Sozialberatung unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen im Stadtteil angeboten.

Insgesamt acht Projekte der Gemeinwesenarbeit befinden sich in der Landeshauptstadt Saarbrücken. Dies sind die Gemeinwesenarbeit Wackenberg, die Gemeinwesenarbeit Dudweiler-Mitte, die Gemeinwesenarbeit Burbach, die Gemeinwesenarbeit Folsterhöhe, die Zukunftsarbeit Molschd (ZAM), das BürgerInnenzentrum Brebach sowie Stadtteilbüros in Malstatt und Alt-Saarbrücken. Darüber hinaus existieren Projekte der Gemeinwesenarbeit in Völklingen-Wehrden sowie in der Innenstadt und der Saarstraße, in Sulzbach und Friedrichsthal.



Werbeanzeige:


Bereits im März hat der Regionalverband über 1,1 Millionen medizinische Masken an Empfängerinnen und Empfänger von Hartz IV oder Sozialhilfe sowie an Menschen, die unter das Asylbewerberleistungsgesetz fallen oder Wohngeld beziehen, verteilt. Insgesamt erhielten rund 51.000 Menschen vom Regionalverband jeweils 20 medizinische Masken. Bei den jetzt an die GWA-Projekte ausgegebene Masken handelt es sich um Restbestände aus dieser Verteil-Aktion. PM Land

Diesen Beitrag teilen