AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

Körperverletzung auf dem Parkplatzgelände Am Hüttenwerk

#Völklingen. Auf dem Parkplatzgelände Am Hüttenwerk wurde der Polizei am Sonntag gegen 12:00 Uhr eine verletzte männliche Person gemeldet. Angetroffen wurde der Geschädigte, ein 71-jähriger Mann aus Saarbrücken. Dieser blutete stark aus der Nase und klagte über Schmerzen in seinen Fingern. Zur Tathandlung gab er an, dass er sein eigenes Fahrzeug gegen 11:45 Uhr auf dem o.g. Parkplatz abgestellt habe. Als er daraufhin ausgestiegen sei, sei er durch eine männliche Person lautstark darauf aufmerksam gemacht worden, dass es sich bei den dortigen Parkplätzen um private bzw. gemietete Parkflächen handeln würde. Es kam zu einem Streitgespräch, in dessen Verlauf die männliche den Geschädigten unvermittelt körperlich attackiert habe. Dabei habe der Täter die Finger des Geschädigten verdreht und ihm anschließend mit der Faust auf die Nase geschlagen. Der Täter flüchtete anschließend über einen Durchgang in die Poststraße. Der 71-jährige Mann wurde durch den alarmierten Rettungsdienst erstversorgt und anschließend ins Caritasklinikum Saarbrücken verbracht.

Der flüchtende Täter wird wie folgt beschrieben:


Anzeige:


  1. 180cm groß; ca. 50 Jahre alt; westlicher Phänotyp; sprach akzentfreies Deutsch; kräftige Statur; graues, kurzes Haar; Stirnglatze; trug eine weiße bzw. helle Jacke.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Völklingen unter Tel.: 06898 – 2020 in Verbindung zu setzen.


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.