Junge Union Völklingen: Klausurtagung zur Spielplatzsituation und effizienter Verwaltung – Völklingen im Wandel
AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Junge Union Völklingen: Klausurtagung zur Spielplatzsituation und effizienter Verwaltung

#Völklingen/#Fürstenhausen. Am Sonntag, dem 08.07.2018, traf sich der JU-Stadtverband Völklingen zu seiner ersten Klausurtagung in Fürstenhausen.


Anzeige:


In zwei Workshops bearbeitete die Junge Union die Themen „#Spielplatzdoku“ sowie „Digitale Verwaltung“. Hierzu durfte man einerseits den stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden Kevin Frank sowie Bürgermeister Christof Sellen begrüßen, die mit Rat und Tat die Arbeitsgruppen unterstützten.

Klausurtagung der JU Völklingen (Foto: Junge Union Völklingen)
Klausurtagung der JU Völklingen (Foto: Junge Union Völklingen)

Dominik Gregorius, Vorsitzender der JU Völklingen berichtet: „Es wurde evaluiert, dass ein Großteil der Völklinger Spielplätze in tadellosem Zustand ist, es jedoch einige wenige sehr kritische Beispiele gibt. Nachdem man 40 Spielplätze zu verschiedenen Tageszeiten dokumentierte und jeweils den kritischsten sowie vorbildlichsten ermittelte, wird in dieser Woche ein „Problemspielplatz“ begangen und im Nachhinein ein Maßnahmenkatalog entwickelt.“

Auch zur Thematik rund um die Optimierung bzw. Digitalisierung vorhandener Verwaltungsstukturen fanden die 20 anwesenden JU’ler kreative wie innovative Lösungsansätze, die nun in einem eigens initiierten „Arbeitskreis Wirtschaft“ konkretisiert werden. PM JU VKL

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen