Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterPlatzhalter Ihre Platzhalter

Innenministerium fördert Berufsbildungszentren mit 10 Millionen Euro

#Regionalverband. Die Förderung ist Teil des Programms zur „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW)“, bei der das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport gemeinsam mit der Bundesregierung Bundesmittel in einer Höhe von insgesamt 20 Millionen Euro für die Unterstützung von Berufsbildungszentren im Saarland bereitstellt.
Mit dem Geld soll der Erwerb oder Bau öffentlicher Berufsbildungzentren sowie der Aus- bzw. Umbau bestehender Gebäude finanziert werden. Desweiteren fließen die Zuwendungen in die Ausstattung der Lehrgebäude mit ausbildungsrelevanten Materialen wie etwa IT-Ausstattung für Unterrichtsräume. Die Förderungen erhalten der Regionalverband Saarbrücken sowie die beiden Landkreise Neunkirchen und Saarlouis.

Seniorenbetreuung

Innenminister Klaus Bouillon betont: „Es ist sehr wichtig, dass wir eine hohe Qualität der Berufsausbildung im Saarland garantieren können. Deshalb freut es mich, dass wir gemeinsam mit der Bundesregierung für mehrere Jahre Fördermittel bereitstellen können. Diese sind ein bedeutender Beitrag zur stetigen und innovativen Weiterentwicklung der Aus- und Weiterbildungslandschaft im Saarland. Wir helfen so dem Regionalverband Saarbrücken und den Landkreisen und tragen somit deutlich zur Verbesserung bei“. PM Land

Diesen Beitrag teilen