Platzhalter Ihre PlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Gleiche Voraussetzungen für die Betreuung von Vorschulkindern in allen städtischen Kitas

#Völklingen. Ab dem 2. Juni können 150 Vorschulkinder in sechs städtischen Kindertagesstätten in Völklingen wieder einmal wöchentlich für drei Stunden betreut werden. Für die Kinder ergibt sich die Möglichkeit, wieder schrittweise den Weg in ihren gewohnten „Kita-Alltag“ zurückzukehren.

Seniorenbetreuung

Die SPD Lauterbach hat dagegen kürzlich gefordert, dass die Vorschulkinder in der Kita Lauterbach ab sofort wieder vollumfänglich betreut werden sollten. Jedoch handelt es sich bei der beschlossenen Regelung um eine einheitliche Entscheidung aller Kita-Leitungen der städtischen Einrichtungen. So soll zum einen die Chancengleichheit für alle Kinder gegeben sein. Außerdem können nur durch diese vorläufige Regelung alle städtische Kitas die Einhaltung aller vorgegebenen Hygiene- und Sicherheitsvorgaben gewährleisten, da unter anderem ein erheblicher personeller Mehraufwand erforderlich ist. In der Kita in Lauterbach wäre gegebenenfalls ein umfangreicheres Betreuungsangebot möglich, jedoch wäre dann die Gleichberechtigung aller Kinder im Stadtverband hinfällig. Unabhängig von dieser Betreuungsmöglichkeit haben berufstätige Eltern die Möglichkeit, einen Notbetreuungsplatz in Anspruch zu nehmen.

Des Weiteren fordert die Lauterbacher SPD, dass die französischen Mitarbeiterinnen wieder eingesetzt werden sollen. Diese sind allerdings wieder im Dienst. Der Vorschlag von Seiten der SPD, die Lauterbachhalle sowie deren Gastraum zu nutzen stellt keine Option dar, da hierfür wiederum zusätzliches Personal nötig wäre.

Wie das Bildungsministerium mitteilte, soll ab dem 8. Juni wieder ein eingeschränkter Kita-Regelbetrieb starten. Ein Rahmenplan wurde am heutigen Freitag vom Landesjugendamt vorgestellt. Anhand dieses Planes, in Verbindung mit weiteren möglichen Lockerungen der Rechtsvorgaben zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, werden Möglichkeiten der Umsetzung geprüft und erarbeitet. PM Stadt Völklingen

Diesen Beitrag teilen