AllInk AnzeigeALL-INKL.COMPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Gemeinschaftsschule Sonnenhügel aktiv gegen Rassismus: Schweigemarsch durch Völklingen

#Völklingen. Morgen marschieren Völklinger Schülerinnen und Schüler, sowie ihre Lehrerinnen und Lehrer schweigend durch Völklingen. Sie wollen ein Zeichen gegen den Rassismus setzten – welcher Tag wäre dazu besser geeignet als der Internationale Tag gegen Rassismus?

Um 11:45 Uhr startet die Gemeinschaftsschule Sonnenhügel ihren Marsch: Vom Schulhof aus geht es zum Hindenburgplatz am Neuen Rathaus um dort choreographisch das Wort „Respekt“ darzustellen – das soll ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit zu setzen.
Bereits 2016 hatten die Fußballclubs 1. FC Saarbrücken und SV Elversberg den Schweigemarsch unterstützt (Foto: Schule)
Bereits 2016 hatten die Fußballclubs 1. FC Saarbrücken und SV Elversberg den Schweigemarsch unterstützt (Foto: Schule)
Organisiert wird diese Aktion von der 9. Klassenstufe der Schule, die das Jahrgangsmotto „Mein Platz in der Gesellschaft“ trägt.
Wie bereits im vergangenen Jahr freut sich die Schule über jeden Unterstützer der sich beteiligen möchte, so haben sich Vertreter der Fußballregionalligisten 1. FC Saarbrücken und der SV 07 Elversberg wieder angekündigt die Schule zu unterstützen.

Hintergrund:


Anzeige:


Der Internationale Tag gegen Rassismus geht zurück auf das Massaker von Sharpeville. 1960 wurden hier 69 Demonstranten erschossen und weitere teilweise schwer verwundet. Die Demonstranten setzten sich friedlich gegen die Passgesetzte des Apartheit-Regimes ein, doch die Situation eskalierte. Die Polizei schoss einfach in die Menge. 1966 erklärten die Vereinten Nationen den 21. März zum „Internationalen Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.