AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

Gefahr durch Wild auf der Fahrbahn

#Völklingen/#Wehrden. Am Sonntagmorgen kam es auf der A 620, Höhe Wehrden zu einem Verkehrsunfall, als ein 55 – jähriger Pkw-Führer einem Wildschwein ausweichen musste und in der Folge mit der Leitplanke kollidierte. Hierbei entstand erheblicher Sachschaden am Fahrzeug und an der Leitplanke, der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.An der gleichen Stelle waren bereits um 01:20 Uhr Wildscheine auf der Autobahn gemeldet worden.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um erhöhte Aufmerksamkeit insbesondere im Bereich der Anschlussstelle Völklingen-Wehrden, da hier immer wieder Wildschweine im Bereich der Autobahn gemeldet werden.


Anzeige:


Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen