AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterSWAD AnzeigeSWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

Führungen zur Ausstellung „25 Jahre Deutsche Wiedervereinigung“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte am 25. Jahrestag des Mauerfalls

Völklingen. Am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer – ein epochales Ereignis, dass den Weg zur Deutschen Einheit und damit zu einem unerwarteten Glücksfall der deutschen Geschichte ebnete. Am 25. Jahrestag des Mauerfalls, am Sonntag, den 9. November 2014, bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte öffentliche Führungen zur Ausstellung „25 Jahre Deutsche Wiedervereinigung“ an. Die Ausstellung in der Möllerhalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte zeigt die 40 Schlüsselfotografien des renommierten Fotografen Helmut R. Schulze zur Deutschen Wiedervereinigung. Die Führungen zur Ausstellung „25 Jahre Deutsche Wiedervereinigung“ starten um 11 und 14 Uhr. Sie sind im normalen Eintrittspreis in das Weltkulturerbe Völklinger Hütte enthalten.

25 Jahre deutsche Wiedervereinigung (Foto: Hell)
25 Jahre deutsche Wiedervereinigung (Foto: Hell)


Anzeige:


ScienceCenter Ferrodrom® geht in die Winterpause

Helmut R. Schulze gehört zu den namhaften Fotojournalisten in Deutschland und begleitete über viele Jahre politische Persönlichkeiten wie Bundeskanzler Helmut Kohl, Bundespräsident Richard von Weizsäcker und Außenminister Hans-Dietrich Genscher. Als Fotojournalist war er hautnah dabei, als die Frage der Deutschen Einheit entschieden wurde. Die Fotos in der Möllerhalle des Weltkulturerbes Völklinger Hütte zeigen die entscheidenden politischen Ereignisse auf dem Weg zur Deutschen Einheit. Sie geben exklusive Einsichten in das politische Leben von Hans-Dietrich Genscher, Richard von Weizsäcker und Helmut Kohl. Und sie bieten charakteristische, aber auch ungewöhnliche Ansichten von der Zeit des Kalten Krieges bis zur Vollendung der Deutschen Einheit.

Das ScienceCenter Ferrodrom® ist im Jahr 2014 nur noch bis Sonntag, den 9. November 2014, geöffnet. Anschließend schließt die Erlebniswelt um Eisen und Stahl bis Sonntag, den 29. März 2015, ihre Pforten. Das ScienceCenter Ferrodrom® verbindet in spektakulärer Weise die Geschichte des Eisens mit der Geschichte der Völklinger Hütte. An über 100 Experimentier- und Mitmachstationen können Kinder und Erwachsene den Prozess der Eisengewinnung spielerisch nachvollziehen. Am Sonntag, den 9. November 2014, bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte um 11.30 Uhr noch einmal eine öffentliche Führung zum ScienceCenter Ferrodrom® an.

Wie jeden Sonntag bietet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte außerdem auch am Sonntag, den 9. November 2014, eine Führung durch die Ausstellung „Ägypten – Götter. Menschen. Pharaonen.“ und eine Erlebnisführung zum Hochofen an. Die Führung zur Ägypten-Ausstellung beginnt um 11.30 Uhr, die Erlebnisführung zum Hochofen startet um 15 Uhr. Auch diese Führungen sind im normalen Eintrittspreis in das Weltkulturerbe Völklinger enthalten. (PM Weltkulturerbe)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.