Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

Feuerwehr Altenkessel wird selbst Opfer der Flammen – Ein Blick in die Nachbarschaft

#Altenkessel. In Altenkessel kam es zu Feuer bei der Feu­er­wehr. Für die frei­wil­li­gen Hel­fer des Lösch­be­zirks Saar­brü­cken-Al­ten­kes­sel wurde am heutigen Samstagmorgen der schlimms­te Alb­traum wahr: Es brennt und sie kön­nen nicht hel­fen. Denn das Feuer wütet in ihrem ei­ge­nen Ge­rä­te­haus. Am Morgen gegen 8:00 Uhr bemerkte eine Anwohnerin der Altenkessler Ger­hard­stra­ße den Brand im Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Altenkessel und wählt den Not­ruf. Die Feu­er­wehr­leu­te aus dem Ort sehen bereits auf der Anfahrt zu ihrem eigenen Gerätehaus eine Rauch­säu­le.

Offenbar war ein altes Löschfahrzeug in Brand geraten

Offenbar war ein altes Löschfahrzeug in Brand geraten, Flo­ri­an Saar­brü­cken 17/43-1, ein so­ge­nann­tes Lösch­fahr­zeug 16 aus dem Jahr 1980 stand in hel­len Flam­men. Di­rekt da­ne­ben ist ein Lösch­fahr­zeug 8/6 mit Tech­ni­scher-Hil­fe­leis­tungs­kom­po­nen­te aus dem Jahr 2003 durch die Hit­ze­ab­strah­lung be­reits schwer be­schä­digt. Ein drit­tes Fahr­zeug, ein Mann­schafts­trans­por­ter, ist stark ver­rußt.

Der Versuch wenigstens die Fahrzeuge zu retten schlug fehl, zu Hitze und Rauch ma­chen es un­mög­lich, die Fahr­zeu­ge her­aus­zu­fah­ren. Die Be­rufs­feu­er­wehr sowie meh­re­re Frei­wil­li­ge Feu­er­weh­ren wer­den zum Brand­ort ge­ru­fen und haben das Feuer schnell unter Kon­trol­le.

Etwa 50 Kräfte waren im Einsatz. „Es sind alle vor Ort. Alle helfen,“ sagte die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz den Medien. Die Polizei will zusammen mit Fachleuten der Feuerwehr die Situation zunächst analysieren. Die Dimension des Schadens ist unklar: Die Fahrzeughalle ist zerstört, ein Feuerwehrwagen brannte vollständig aus, ein weiterer ist zumindest stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Zunächst sind die Nachbarlöschbezirke für Altenkessel zuständig. Red.