Litzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Elektrogerät ursächlich für tödlichen Wohnhausbrand

#Völklingen. Am Dienstagnachmittag (21.11.2017) kam es, wie bereits berichtet, zu einem Wohnhausbrand in Völklingen-Wehrden, bei dem eine 77-Jährige tödlich verletzt wurde.

Wie im Rahmen einer Obduktion festgestellt, handelt es sich bei der Toten eindeutig um die 77 Jahre alte Hausbewohnerin. Wie die Ermittler des Dezernates für Branddelikte feststellten, löste ein elektrotechnischer Defekt an einem in der Küche aufgestellten Wäschetrockner den Brand aus.


Anzeige:


Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zu Folge auf 100.000 Euro. PM Polizei/Foto: Avenia

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen