Druckerei Druckerei von der Eltz PlatzhalterSWAD SWAD GmbH Sicherheit in V”lklingenPlatzhalter

CDU schlägt Änderung des Bebauungsplans im Bereich der Püttlinger Straße vor

#Völklingen. In den Sitzungen der zuständigen Gremien wurde bislang deutlich, dass der „Kurdistan Kulturzentrum Saarland e.V.“ bisher noch kein schlüssiges Konzept für das geplante Kulturzentrum in der Püttlinger Straße vorlegen konnte.

Ulrike Müller, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin der CDU im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt, hat deshalb in einem Schreiben an die Verwaltung vorgeschlagen, den Bebauungsplan so abzuändern, dass in diesem Gebiet nur noch eine reine Wohnbebauung zulässig ist. Des Weiteren sollte der Anteil der Grünflächen in diesem Gebiet erhöht werden, um das Areal insgesamt aufzuwerten.


Anzeige:


Das geplante Kulturzentrum befindet sich in einer Wohnbebauung und es steht zu befürchten, dass den Bürgerinnen und Bürger Unannehmlichkeiten entstehen könnten, da allein schon die Parkflächen für die geplante Nutzung als Kulturzentrum nicht ausreichend erscheint.

Diese Einschätzung teilt auch Karsten Vitz, ebenfalls stellvertretende Fraktionsvorsitzende sowie Vorsitzender der CDU Völklingen-Mitte, weshalb auch er sich schon frühzeitig für die Ablehnung dieses Vorhabens stark gemacht hatte.

Bei etlichen ähnlichen Einrichtungen gibt es bereits Probleme mit Anwohnern, vor allem im öffentlichen Verkehrsraum. Wir als CDU-Stadtratsfraktion wollen mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln vermeiden, dass es an einer weiteren Stelle in Völklingen Beeinträchtigungen für die dort wohnenden Bürgerinnen und Bürger durch eine derartige Einrichtung gibt. PM Kevin Frank/CDU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.