Rechtsanwalt AnzeigeRechtsanwaltkanzlei Sellen VlklingenPlatzhalterSchiestel AnzeigeRollladen-SchiestelPlatzhalter

Carrie Schreiner gibt Debüt im Formel-E-Rennwagen, der Königsklasse des E-Motorsports

#Völklingen/#Saudiarabien. Ein ganz besonderes Debüt wird Carrie Schreiner, am 16. Dezember 2018, im saudiarabischen Riad absolvieren. An diesem Tag testet sie bei HWA RACELAB einen Formel-E- Rennwagen.

„Ich bin super gespannt auf meinen ersten Test in einem Formel-E-Auto“, erklärte Carrie. „Vielen Dank an HWA RACELAB, dass sie mir diese einmalige Gelegenheit bieten, ein Formel-E-Auto in Diriyya zu testen.“

Anlässlich des Saisonstars der Formel E in Diriyya (einer historischen Vorstadt der Landeshauptstadt Riad), am 15. Dezember 2018, wird es einen Tag später den Test der 20-jährigen Saarländerin geben.

„Dafür bin ich ihnen wirklich unheimlich dankbar. Ich bin schon einige Rennwagen gefahren, aber ich bin mir sicher, dass es ein absolut einzigartiges Erlebnis für mich wird, zum ersten Mal hinter dem Steuer eines vollelektrischen Formel-Rennauto zu sitzen. In den kommenden Wochen werde ich mich voll darauf konzentrieren, mich bestmöglich auf den Test vorzubereiten. Der 16. Dezember kann für mich gar nicht schnell genug kommen…“, so nochmals Carrie Schreiner.

Die Völklingerin Carrie Schreiner freut sich auf den Test mit dem Formel E bei HWA RACELAB (Foto: PM motorsport-xl.de)
Die Völklingerin Carrie Schreiner freut sich auf den Test mit dem Formel E bei HWA RACELAB (Foto: PM motorsport-xl.de)

Die Formel E geht Mitte Dezember in ihre fünfte Saison. Das Team HWA RACELAB wird seine Premiere mit Gary Paffett und Stoffel Vandoorn geben. Um die Herausforderung der Formel E zu meistern, hat das Engineering- Unternehmen aus Affalterbach eine schlagkräftige Mannschaft aus Motorsport-Experten aufgestellt und eine komplett neue technische Infrastruktur geschaffen. Ulrich Fritz wird als Vorstand der HWA AG auch Teamchef für das Projekt.

Als Fahrzeug von HWA RACELAB in der vollelektrischen Rennserie kommt das neue Generation-2-Car VFE-05 des Herstellers und Partners Venturi Automobiles zum Einsatz. Die 52 kWh Batterie kommt von McLaren Electronic Systems. Das Getriebe von ZF. Die Leistung des Heckantrieb-Fahrzeugs beträgt 250 kW – dies sind ca. 340 PS.

Das HWA RACELAB-Team ermöglicht es Carrie Schreiner aus Völklingen erstmals ein Formel-E-Auto zu testen (Foto: PM motorsport-xl.de)
Das HWA RACELAB-Team ermöglicht es Carrie Schreiner aus Völklingen erstmals ein Formel-E-Auto zu testen (Foto: PM motorsport-xl.de)

Ulrich Fritz: „Carrie hat sich in den vergangenen Jahren in verschiedenen Rennautos ausgezeichnet und ich bin überzeugt, dass sie sich auch bei ihrem Debüt in einem elektrischen Formel-Rennwagen rasch zurechtfinden wird. Das Wochenende ist für Carrie, aber auch für uns als Team, eine Premiere und wir können es kaum noch erwarten, dass es endlich losgeht. PM motorsport-xl.de