Böse Sache: Streit um eine Gießkanne – Völklingen im Wandel
Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterDRK AnzeigeDRK VölklingenDRK

Böse Sache: Streit um eine Gießkanne

#Ludweiler. Auf dem Ludweiler Friedhof in der Werbelner Straße kam es am vergangenen Sonntag gegen 16:00 Uhr zu einem Zwischenfall zwischen einer 73jährigen Frau aus Ludweiler und einem bislang unbekannten Mann. Die Dame habe sich eine der Gießkannen bei der Wasserstelle auf dem Friedhof genommen, um der Grabpflege nachzukommen. Sogleich hätte sie ein etwa 70 Jahre alter Mann von kräftiger Statur und mit schütterem Haar verbal angegangen und behauptet, dass dies seine Gießkanne sei. Völlig von diesem ungehaltenen Verhalten überrumpelt habe die Dame dem Herrn die Gießkanne sofort übergeben, doch dieser sei derart aufgebracht gewesen, dass er sie geschubst und ihr die volle Gießkanne an den Arm geschlagen habe. Gegen den Herrn wird nun wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt. PI VKL)


Anzeige:


Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen