Druckerei AnzeigeDruckerei von der EltzPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Betrunkener fährt nach Unfallflucht auf den bloßen Felgen weiter

#Völklingen-#Luisenthal. In der Nacht von Dienstag gegen 02:00 Uhr kam es in der Altenkesseler Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Der 31-jährige Fahrer eines roten Opel Astra stieße gegen einen geparkten gelben Renault Twingo und einen grauen Audi A4. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro. Im Anschluss entfernte dich der 31-Jährige unerlaubt von der Unfallstelle. Durch den Aufprall wurde die Bereifung der Vorderachse des Opels beschädigt. Dies hielt den Fahrer jedoch nicht davon ab, auf den Felgen weiterzufahren.

Seniorenbetreuung

Schließlich konnte der Flüchtende in der Luisenthaler Straße in Saarbrücken von der Polizei gestoppt werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 31-Jährige betrunken (1,21 Promille) war und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Zudem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Der Fahrzeughalter des Opels, ein 59-Jähriger aus Pirmasens, der sich zum Zeitpunkt der Kontrolle auf dem Beifahrersitz befand, konnte oder wollte keine Angaben zu den Umständen machen. Dem 31-jährigen Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens konnte er im Anschluss seinen Rausch in der Gewahrsamszelle ausschlafen. Neben einem Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht erwarten den Mann noch ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht erbittet die Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898 2020. PM PI VKL

Diesen Beitrag teilen