AnzeigeMalerMaler BarthPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Auch am letzten Spieltag eine Niederlage

Betzdorf/Völklingen. Am gestrigen 34. und damit letzten Spieltag der Oberliga unterlag der SV Röchling Völklingen bei der SG 06 Betzdorf deutlich mit 4:2.

13


Anzeige:


Im Stadion „Auf dem Bühl“ traf zunächst Sammer Mozain in der 25. Minute per Elfmeter zur 0:1 Führung für die Gäste aus Völklingen, doch die Hausherren fanden vor 135 Zuschauern in der 35. Minute mit dem Treffer von Sven Baldus die passende Antwort: 1:1. Noch in der gleichen Minute konnte Fabian Stein auf 2:1 für Betzdorf erhöhen. Allerdings wurde in genau dieser Spielminute auch Tobias Böhm nach Gelb-Rot vom Platz gestellt, ab da spielte Röchling in Unterzahl. Auch der zwischenzeitliche Ausgleich zum 2:2, wieder durch Mozain, konnte das Spiel nicht mehr zu gunsten des SVR beeinflussen.

Nach der Halbzeit erhöhte Stein zum 3:2. Nachdem Guiseppe Vituzzi sich in der 83. eben so „Gelb-Rot“ abholte, konnte die Heimmannschaft in der 90. Minute mit dem 4:2 durch Ersel Sahin die Entscheidung zum 4:2 Endstand bejubeln.

Nach dieser Niederlage findet sich der SVR in der Abschlusstabelle auf Platz 10 wieder, also man ist am Ende deutlich abgerutscht.

Die SpVgg. EGC Wirges steigt am letzten Spieltag doch noch ab, damit konnte sich die zweite Mannschaft der SV Elversberg noch gerade retten. Der 1. FC Saarbrücken stellt mit seiner U23 die beste Saar-Mannschaft.

Durch die weitere Nutzung* der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (*in Form von Klicken auf weiteren Inhalt oder den Klick auf "Akzeptieren") Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen