Litzenburger AnzeigeLitzenburger MalerbetriebPlatzhalterGlobus AnzeigeGlobus SB-Warenhaus VölklingenGlobus

Amazon kann kommen: Nach Ortsrat stimmt nun auch der Stadtrat zu

#Völklingen. Der Stadtrat am Donnerstagabend mit großer Mehrheit den Bebauungsplan für ein Verteilzentrum des Internethändlers Amazon beschlossen.



Werbeanzeige:
Seniorenbetreuung


Nachdem der Völklinger Ortsrat bereits vergangene Woche mehrheitlich dem neuen Bebauugungsplan zustimmte, stimmten gestern 36 Stadtratsmitglieder dafür und nur sechs dagegen (bei einer Enthaltung). Auf dem Gelände des ehemaligen Kraftwerks Wehrden soll bis Ende 2019 ein Verteilzentrum errichtet werden, was zu Protesten in der Bevölkerung führte. Grund: Sorge um weitere Verkehrsbelastung Wehrdens, sowie weiterer Hauptstraßen wie beispielsweise in Geislautern. Rund 20 LKW und 200 Kleinlieferwagen pro Tag zusätzlich hatte Amazon genannt. Die nehme die Verkehrsinfrastruktur problemlos auf, so der Tenor eines Verkehrsgutachtens.

Die Firma Goodman aus Nordrhein-Westfalen wird die rund 7000 Quadratmeter große Halle bauen und an Amazon vermieten, vorbereitende Arbeiten wurden auf dem Gelände bereits ausgeführt – „Unternehmerisches Risiko“, nannte das der Verteter der Firma Goodman, denn ohne Zustimmung der Räte hätte das Unternehmen umsonst investiert. Bereits Ende 2020 soll der Betrieb in Wehrden beginnen. Red/Quelle SR



Werbeanzeige:


Diesen Beitrag teilen