Platzhalter Ihre PlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

38.000 Startersets landen in Völklinger Briefkästen

#Völklingen. Seit gestern Abend herrscht reges Treiben in den Reihen der Ortsräte, der Verwaltung und deren Chefetage des Rathauses: Völklingen suchte und fand innerhalb von 12 Stunden 300 Helferinnen und Helfer zum Austragen der Masken-Startersets! 38.000 Masken finden bis voraussichtlich morgen ihren Weg in Völklinger Briefkästen.
Seit heute Früh sind hunderte Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie ehrenamtliche Helfer damit beschäftigt gewesen rund 200.000 Masken zu 38.000 Startersets zu verpacken und dann anschließend zu verteilen. Die ersten Masken wurden bereits heute ausgeliefert, weitere werden bis morgen Abend bei allen angekommen sein. „Ich finde es klasse, dass sich so viele ehrenamtliche Helfer kurzfristig zusammengefunden haben, um zu unterstützen. Danke an die drei Ortsvorsteher und Ortsräte in Lauterbach, Ludweiler und Völklingen für die Koordination der Austräger. Einfach klasse!“, bedankte sich die Oberbürgermeisterin Christiane Blatt bei den Helfern, auch der Bürgermeister Christof Sellen bedankt sich: „Riesen Dank an alle Helfer. Tolles Engagement, tolle Solidarität, tolle Aktion für unsere Stadt.“

Seniorenbetreuung
Die Hermann-Neuberger-Halle wurde zur Verpackungs- und Logistikhalle umfunktioniert (Foto: Hell)
Die Hermann-Neuberger-Halle wurde zur Verpackungs- und Logistikhalle umfunktioniert (Foto: Hell)

Wer seine fünf „Mund-Nase-Schutzmasken“ noch nicht erhalten hat, keine Panik: Die Hauszustellung wird bis morgen Abend komplett abgeschlossen sein, die Zustellung durch die Post von ca. 8000 Sets in verschiedenen Stadteilbereichen sowie größere Wohnanlagen oder Hochhäusern erfolgt, genau so wie die Lieferung durch ehrenamtliche Helfer in Ludweiler, laut Stadtverwaltung am morgigen Mittwoch.

Unbedingt eigene Maskenanschaffen

Achtung! Das Starterset von fünf Einmalmasken pro Person ersetzt nicht die Anschaffung eigener Masken. Wir empfehlen Ihnen die Anschaffung von mindestens drei wiederverwendbaren– Mund- und Nasenmasken!

 

Leserfoto
Leserfoto

Diesen Beitrag teilen