Rechtsanwalt AnzeigeRechtsanwaltkanzlei Sellen V”lklingenPlatzhalterPetra AnzeigePetra WesterkampPlatzhalter

SPOTLIGHT Volume 3: Die Show mit Zauberkünstler Maxim Maurice

#Völklingen. Spitzenkünstler aus ganz Deutschland kommen am 5. Dezember in die Völklinger Kulturhalle. Gastgeber ist der Zauberkünstler Maxim Maurice. Der junge Magier wird in seiner Show viele neue Darbietungen präsentieren. Mit dabei sind viele Gastakteure.

Großillusionen: Zauberkünstler Maxim Maurice (Foto: PM der Stadt VKL)
Großillusionen: Zauberkünstler Maxim Maurice (Foto: PM der Stadt VKL)


Anzeige:


Mit seinem trockenen Humor im englischen Stil, seinem lausbübischen Charme und seiner gespielten Unbeholfenheit wickelt zum Beispiel der Kölner Ken Bardowicks, der den Sonderpreis des „Deutschen Kabarettpreises“ erhielt, sein Publikum im Handumdrehen um den Finger.

Jochen Schell dagegen lässt Kreisel durch die Luft fliegen und auf allen Körperteilen landen. Beschleunigt von der Schnur drehen sich seine Kreisel rasend schnell und vollführen unglaubliche Manöver. Die Darbietung vereint perfekte Körperbeherrschung mit einer ästhetischen Choreografie. Jochen Schell zählt zu den besten Jongleuren und Diabolospielern.

Comedian TOPAS wiederum erforscht die Psyche von Apparaten und wie sie uns auf die Nerven gehen. Er kämpft mannhaft mit Bewegungsmeldern, Sprechanlagen und Entsaftern. Nebenbei erzählt der hauptamtliche Zauberkünstler von der bunten Welt der Show- und Eventbranche, von Disco-Magiern, Musikalienhändlern und Crossover-Tenören.

Die Genres der Veranstaltung reichen somit von Artistik, StandUp-Comedy, Zauberkunst bis hin zu großen Illusionen.

Die Gala beginnt am Samstag, 5. Dezember 2015, um 20 Uhr in der Kulturhalle in Völklingen – Wehrden.

Eintrittskarten zur Show gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei der Tourist-Information Völklingen. Informationen und Tickets auch online unter www.voelklinger-kulturmeile.de


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Stadt Völklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.