Zweimal mit zu viel Alkohol unterwegs

#Völklingen/#Großrosseln. Am frühen Sonntagmorgen wurde die Polizei Völklingen kurz hintereinander auf zwei alkoholisierte, französische Fahrzeugführer aufmerksam.

Gegen 00:55 Uhr wurde in Großrosseln ein 51 – jähriger Pkw-Führer kontrolliert, der mit 0,65 ‰ unterwegs war.

Zuvor war ein 28 – jähriger auf der A 620 Höhe Völklingen aufgefallen, dessen Alkotest einen Wert von 0,70 ‰ ergab.

Beide Verkehrsteilnehmer mussten mit zur Wache der PI Völklingen, wo ein gerichtsverwertbarer, zweiter Test durchgeführt wurde. Ihre Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt, sie erwartet nun ein Bußgeld von 500,- € und für die nächsten vier Wochen dürfen sie in Deutschland keinen Pkw mehr führen.


Quelle: Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Über Andreas Hell

Admin und Urheber von www.voelklingen-im-wandel.de
Dieser Beitrag wurde unter Saarland, Völklingen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*